Blitzumfrage zur aktuellen Situation in der Corona-Krise

    Die Corona-Krise stellt auch die Wirtschaft in Vorpommern vor große Herausforderungen.

    Wir möchten gern von Ihnen wissen vor welchen Herausforderungen Sie aus Unternehmer*innen-Sicht stehen: Was halten Sie von den schrittweisen Lockerungen? Welche Erfahrungen haben Sie mit staatlichen Hilfsprogrammen und anderen Unterstützungsmaßnahmen bisher gemacht? Vor welchen wirtschaftlichen Herausforderungen stehen Sie jetzt? Wo gibt es Handlungsbedarf?

    Alle Angaben behandeln wir vertraulich. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    zur Umfrage

    • Neues Landesportal RettungsRingMV

      Auf www.RettungsRingMV.de finden Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern eine Gesamtübersicht über Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten wie Gehalts-, Lohn- oder Verdienstausfall, Zuschüsse, Liquiditätshilfen und Kredite, Bürgschaften, steuerliche Erleichterungen oder Stundungen ebenso wie Formulare und Antragsunterlagen sowie Kontakte zu den Bewilligungsinstitutionen und den kommunalen Ansprechpartnern.

      Weiter auf RettungsRingMV

    • Rügenbrücke

      Firmensitz mit Meerwert

      In Vorpommern profitieren Investoren von starken Branchen mit dynamischer Entwicklung, einem investitionsfreundlichen Klima mit attraktiver Förderkulisse. Dazu gibt es kostenlos eine Extraportion vorpommersche Lebensqualität.

      Investieren in Vorpommern

    • Skater in einer Marina

      Heimathafen schon gefunden?

      In Vorpommern. Deutschlands Sonnendeck gibt es die meisten Sonnenstunden Deutschlands, Freiräume und spannende Stellenangebote.

      Vorpommern für Arbeitnehmer

    • Mutter mit Kind an der Ostsee

      Kein Platz für Hektik

      Gelegen an der Ostseeküste, mit den Inseln Rügen und Usedom sowie der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und zwischen den Metropolen Hamburg und Berlin, lässt Vorpommern sich gut zum Lebensmittelpunkt für Familien, Fachkräfte, Rückkehrer und Genießer machen.

      Leben in Vorpommern

    • Unternehmer auf Boot in Vorpommern

      Ankommen & Anker werfen

      Nächster Hafen und freier Horizont gleich vor der Tür. In Vorpommern gibt es gibt viel Raum für Investitionen und attraktive Ansiedlungsflächen.

      Investieren in Vorpommern

      Gefördert mit Mitteln
      der Europäischen Union

      • Bierproduktion in Vorpommern
      • Fachkraft im Labor
      • Spedition auf Tour
      • Wirtschaftsingenieur in Vorpommern

        Arbeiten

        Vorpommerns starke Branchen bieten gut ausgebildeten Arbeitskräften ausgezeichnete Perspektiven. Der Tourismus mit seinen vielen Facetten gehört zu den bedeutenden Beschäftigungsfeldern. Aber auch die maritime Industrie, Handel und Logistik, Life Sciences, Gesundheitswirtschaft, Windenergie, IT-Dienstleistungen und Telemarketing sind Wirtschaftsbereiche, in denen das Land spezielles Know-how und Expertise vorweisen kann.

        • Joggen an der Ostsee in Vorpommern
        • Familie am Saaler Bodden
        • radschlagendes Kind vor Guthaus Landsdorf

          Leben

          Familien gehen wahlweise an der Küste vor Anker oder schlagen im grünen Hinterland Wurzeln. Sie genießen reinstes Küstenklima, intakte Natur, regionale Lebensmittel, günstige Preise, die kostenfreie Kinderbetreuung und überall eine freie Sicht auf den Horizont. Nirgends sonst in Deutschland scheint die Sonne länger als in Vorpommern. Blauer Himmel, frischer Wind und urgesunde Natur prägen das Land. In traditionsreichen Hansestädten und hinter weißen Stränden lässt es sich gut leben und arbeiten, entdecken und träumen.

          • In Vorpommern gibt es viel Freiraum zum Investieren - Großgewerbestandort Pommerndreieck
          • Bootsbau
          • Eisbär Eis Produktions GmbH
          • Vorpommern setzt auf maritime Elektromobilität
          • Im Hybrid-OP-Saal in Karlsburg
          • Fischer an der Ostsee in Vorpommern

            Investieren

            Vorpommern – die Region im Nordosten Deutschlands – besticht mit moderner Infrastruktur, einer sich dynamisch entwickelnden Wirtschaft, exzellenten Forschungseinrichtungen und attraktiven Gewerbestandorten und Immobilien.

            Hier gibt es viel Platz für Investoren und Freiräume für Gründer und Startups, Wachstumsmöglichkeiten für regionale Unternehmen, Projektaktivitäten mit starken Netzwerken und übergabewillige Unternehmen für nachfolge- und gründungsinteressierte Akteure.

            Aktuelles

            pin01Created with Sketch. Pressemitteilung

            Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern unterstützt regionale Unternehmen

            Mehr lesen

            Bis zum 31. August 2020 können sich Unternehmen, Einzelpersonen und Projektgruppen von Forschungseinrichtungen…

            Mehr lesen

            Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung MV warnt vor zunehmender Bedrohung durch Hacker und Online-Kriminelle


            Gerade in Krisenzeiten benötigen Jugendliche Hilfe und Unterstützung, wenn es darum geht, sich nach der Schule für ihren beruflichen Werdegang zu…


            Unter dem Motto „KlimaSichten – Mit Weitblick in die Zukunft“ startet am 1. Juni 2020 der sechste landesweite Klimaschutzwettbewerb des Ministeriums…

            Alle Meldungen

            Gemeinsam Perspektiven entwickeln

            mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern

            Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern steht Unternehmen und gründungsinteressierten Akteuren kostenfrei bei allen Investitionsvorhaben als Lotse  zur Seite.

            Neben der Informationsermittlung für Ansiedlungsvorhaben, der Objektrecherche und Standortberatung vermittelt die regionale Wirtschaftsförderung Kontakte zu relevanten Akteuren sowie Entscheidungsträgern in der Region und hilft bei Förder- und Finanzierungsfragen.

            Willkommen in Vorpommern

            Ankommen und heimisch werden

            Die Welcome Center sind die zentrale Anlaufstelle für Zuzügler, Fachkräfte und Interessenten aus dem In- und Ausland, welche durch eine persönliche Beratung, Hilfe und Unterstützung zu den Themen Leben und Arbeiten bekommen. Die Ansprechpartner der Servicestelle stellen Kontakt zu regionalen Akteuren und Institutionen her.

            • 2.000 Stunden

              pro Jahr scheint die Sonne in Vorpommern.

            • Vorpommern ist Innovation

              Kaltes Plasma, elektronische Wegebahnen und auch die Kernfusion sind hier Zuhause.

            • 1.300 km

              traumhafte, feinkörnige Sandstrände

            • 1.000.000 Mio.

              Eisportionen liefert die Eisbär Eis GmbH in Ribnitz-Damgarten täglich aus und exportiert bis nach Australien.

            • 5 Minuten

              braucht man von der Hochschule Stralsund zum Strand.

            • Die Universität Greifswald

              gehört zu den 10 beliebtesten Unis in Deutschland.

            • 60 %

              des erzeugten Stroms werden in MV aus erneuerbaren Energien gewonnen.

            Arbeiten. Leben. Investieren.
            Auf Deutschlands Sonnendeck

            Wenn in den Metropolen die Luftwerte schlechter, die Mieten teurer und die Wege länger werden, dann ist Vorpommern eine spannende Option. Für Fachkräfte genauso wie für Gründer und Investoren. Fast alles wird hier vom Meer dominiert, von überdurchschnittlich viel Sonne und stets frischem Wind: Die Lebensqualität genauso wie die maritime Industrie, die  Energiewirtschaft und der Tourismus, die Gesundheitswirtschaft und die Fischerei.

            Denker und Macher finde hier viel Platz für ihre Ideen, einen Liegeplatz in Hafennähe und beste Anbindung an konsumstarke Märkte.

            Reichlich Rückenwind von Wirtschaftsförderern, Welcome Centern und Behörden beflügeln ihre Visionen, innovative Netzwerke verstärken die eigenen Impulse und hochkarätige Wissenschaftseinrichtungen liefern frisches Know-how.

            Vorpommern-Fonds unterstützt www.vorpommern-sonnendeck.de

            Das Website wurde von der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern in enger Kooperation mit der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald und den Trägern der Welcome Center Vorpommern-Rügen, Region Greifswald und Stettiner Haff umgesetzt. Kreativer und technischer Umsetzungspartner war die Rostocker Werbeagentur Werk3.

            Gefördert wurde die Erstellung der neuen Homepage über den Vorpommern-Fonds, der für diese und weitere Maßnahmen des regionalen Standortmarketings insgesamt über 68.000 EUR bereitstellt. Der Eigenanteil von 24.000 EUR wird von der WFG Vorpommern getragen.

            Patrick Dahlemann zeigte sich begeistert vom Webauftritt: „Tolle Bilder und zahlreiche Informationen, die begeistern und berühren und gleichzeitig die Vorzüge und Standortvorteile Vorpommerns kommunizieren. Ein sehr gelungener Beitrag zur Verbesserung unseres Images nach außen und wirksam, um im regionalen Standortwettbewerb um Investoren und Fachkräfte zu bestehen. Ich rufe dazu auf, dass nun auch die Unternehmen der Region die neue Homepage nutzen, um sich selbst als attraktive Arbeitgeber und Ihre Arbeitsplatz- und Ausbildungsangebote zu präsentieren. Wir müssen zeigen was wir haben und dies noch offensiver kommunizieren. Das gelingt am besten gemeinsam und gebündelt. Daher ist auch die gute Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderer und der Welcome Center bei der Umsetzung positiv hervorzuheben.“

             

            Partner, Sponsoren & Förderer

            • Logo der Logistikfirma SpeziTrans
            • Logo der Störtebeker Braumanufaktur
            • Logo Schriftzug Sparkasse Vorpommern
            • Logo Schriftzug EWN Entsorgungswerk für Nuklearanlagen
            • Logo Schriftzug ITG Ingenieur-, Tief- und Gleisbau GmbH

            • Logo Schriftzug des Arbeiter Samariter Bundes
            • Logo Schriftzug AWO Vorpommern
            • Logo Schriftzug BerufsBildungsWerk Greifswald
            • Logo Schriftzug Cheplapharm Arzneimittel GmbH
            • Logo Schriftzug Deutsche Ölwerke Lubmin
            • Logo Schriftzug Diakonie Pflegedienst gGmbH
            • Logo Schriftzug Deutsches Rotes Kreuz
            • Logo Schriftzug Hanse Group
            • Logo Schriftzug Universitäts- und Hansestadt Greifswald
            • Logo Schriftzug Helios Hanseklinikum Stralsund
            • Logo Schriftzug HAB Hallen- und Anlagenbau
            • Logo Schriftzug mlands
            • Logo Schriftzug Volkssolidarität Greifswald-Ostvorpommern e.V.
            • Logo Schriftzug Rhenus Logistics
            • Logo Landkreis Vorpommern-Greifswald
            • Logo Landkreis Vorpommern-Rügen
            • Logo Schriftzug mit Kompass Wirtschaftsakademie Nord
            • Logo Ceva