Schlösserherbst 2020

Datum:
Zeit: 00:00 - 23:00 Uhr

Der diesjährige Schlösserherbst findet vom  9. – 25. Oktober 2020 statt. Im Land der 2.000 Guts- und Herrenhäuser dreht sich in diesen Wochen alles um außergewöhnliche Architektur, kulturelle Vielfalt und spannende Kunst.

Die Veranstaltungsreihe wird vom Verein der Schlösser, Guts- und Herrenhäuser M-V e.V. in Kooperation mit Tourismusverband Vorpommern e.V. und dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. initiiert. Zahlreiche Schlösser und Gutshäuser in ganz Mecklenburg-Vorpommern laden zu insgesamt 66 Veranstaltungen, Führungen oder Angeboten in historischem Ambiente ein und öffnen ihre Türen für Besucher. Viele Höhepunkte stehen auch in diesem Jahr wieder unter der Überschrift der historischen Romantik, welche im Programmheft mit dem Logo „natürlich romantisch“ gekennzeichnet sind.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 10. Oktober um 17 Uhr in der Burg Kurzen Trechow statt und widmet sich der Architektur der Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern. Alexander Schwarz, Design Director bei Chipperfield Architects Berlin und Professor für Architektur in Stuttgart, ist zu Gast im Podiumsgespräch. Im Anschluss führt der Hausherr über die Gutsanlage. Ihren Abschluss findet die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr am 25. Oktober um 17 Uhr im Gutshaus Pohnstorf. Unter dem Motto "Ein Schloss voll Herbst" lässt der Künstler Lothar Oertel mit einer Performance im Saal des Gutshauses das Publikum in einen Waldraum eintauchen.


Höhepunkte des Schlösserherbstes in Vorpommern:

  • 9.-23.10.2020, 11:00 Uhr: Schlossführung im und um das Schloss Ludwigsburg
  • Sonntag, 11.10.2020, 11:00 Uhr: Führung Park und Gutsanlage Broock
  • Sonntag, 25.10.2020, 14:00 Uhr: „Ludwigsburg und die Romantiker“ – Schlossführung und Spaziergang durch den Park mit anschließender Kaffeepause und Lesung von Detlef Stapf aus seine Caspar-David Friedrich Biografie

Quelle: Tourismusverband Vorpommern e.V.