Szenarien-Workshop von Vorpommern Connect

Datum:
Zeit: 13:00 - 17:30 Uhr

Den Szenarien-Workshops vorausgegangen sind bereits eine breit angelegte Bevölkerungsbefragung sowie verschiedene Austauschformate mit Expert*innen (Werkstattgespräche) und Akteur*innen (Fokusgruppen) zu den drei Hauptthemen Energie, Essen und Erleben. Der Auftaktworkshop findet am 24. September statt.

Dahinter verbergen sich Regionale Wärmeversorgung aus Moorwiesen-Biomasse, Regionale Produkte und Regionale Angebote zu Lern- & Erlebnisorten im ländlichen Raum. Die gewonnenen Ergebnisse werden nun in den Szenarien-Workshops zusammengeführt. Ausgehend von dem bisher erreichten Wissens- und Diskussionsstand wird weiter konstruktiv diskutiert und mit einer gemeinsamen Beschreibung von Modellprojekten noch konkreter geworden. Durch die breite öffentliche Beteiligung und transparente und faktenbasierte Dokumentation dieses Prozesses sollen Verantwortliche in Politik, Verwaltung und Förderinstitutionen von den Vorschlägen überzeugt werden.

Aufgrund der aktuellen Umstände zur Einhaltung der Corona-Hygiene-Vorschriften kann nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmer*innen empfangen werden. Daher wird um vorherige Anmeldung unter ruehs@uni-greifswald.de mit dem Betreff „VoCo-Workshop“ gebeten.

 Mehr zum Projekt und den Szenarien-Workshops

Quelle: Verbundkoordination VoCo - Vorpommern Connect