Zurück zur Suche

Sachbearbeiter Abrechnung Stadtsanierungsmaßnahmen (m/w/d)

Vollzeit | Öffentlicher Dienst

Greifswald: regional verankert – international vernetzt

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald befindet sich mit ca. 60.000 Einwohnern an der Ostseeküste zwischen den Inseln Rügen und Usedom. Als traditionsreiche Hansestadt ist sie eine zukunftsfähige und moderne Universitätsstadt und ein international bedeutsamer Standort der Lehre und Forschung. Neben der Universität ist die Stadtverwaltung einer der größten Arbeitgeber der Region.

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist im Dezernat II, Stabsstelle Stadtsanierung, zum nächstmöglichen Termin die o. g. Stelle befristet bis zum 31.12.2023, in Vollzeit zu besetzen.

Dem künftigen Stelleninhaber (m/w/d) obliegen u.a. folgende Aufgaben:

  • Aufarbeitung und Abrechnung von durch den städtischen Sanierungsträger (ehem. BauBeCon) ausgegebenen Städtebauförderungsmitteln
  • Abrechnung von Einzelmaßnahmen und Aufarbeitung von städtebaulichen Zwischen- und Gesamtmaßnahmenabrechnungen, einschließlich der förderrechtlichen Prüfung von Rechnungen und Erstellung von Einzelverwendungsnachweisen
  • Zusammenstellung der Einnahmen und Ausgaben für die abzurechnenden Einzelmaßnahmen
  • Zusammenstellung der Abrechnungsunterlagen und Daten gemäß den Anforderungen des LFI M-V und den jeweils anzuwenden StBauFR M-V auf den entsprechenden Vordrucken
  • Anzeige nicht förderfähiger Kosten, zusätzlicher städtischer Eigenanteile ggfs. Vorteilsausgleich
  • Bearbeitung von Anfragen, Stellungnahmen und Führung von Verhandlungen mit Verfahrensbeteiligten, einschließlich Fördermittelgeber
  • Prüfung der Zuwendungsbescheide, soweit nötig Widerspruchseinlegung
  • Bearbeitung der Widersprüche und Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen
  • Abwicklung und Begleitung der Förderverfahren bis zur Prüfung der Verwendungsnachweise und Abrechnung städtebaulicher Zwischen- und Gesamtmaßnahmenabrechnungen 

Sie bringen mit

  • erfolgreich abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Studium (Bachelor oder Diplom) auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens oder der Architektur
  • mehrjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Städtebauförderung sowie eine betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung sind von Vorteil 
  • sicheres, korrektes und höfliches Auftreten, Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen 

Wir bieten Ihnen:

  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst 
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten

Teilzeitwünsche können erörtert werden.

Bewerber (m/w/d), die ihren Wohnsitz nach Greifswald verlagern wollen, haben die Möglichkeit, sich kostenlos an das Welcome Center Greifswald zu wenden. Hier finden Sie  Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsplätzen, Ärzten, Banken, Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.welcome-greifswald.de.

Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.07.2020 per E-Mail (bitte eine Sammeldatei ausschließlich im PDF-Format, andere Formate finden keine Berücksichtigung) an folgende E-Mail-Adresse:

haupt-personalamt@greifswald.de

Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte, unter Verzicht von Bewerbungsmappen und Folien, an folgende Anschrift:

Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Der Oberbürgermeister, Haupt- und Personalamt, Postfach 3153, 17461 Greifswald

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

Lage des Arbeitsortes

Markt 15
17489 Greifswald

Bewerbung

Bewerbung bis:
31.07.2020

Bewerbungsadresse:
Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Der Oberbürgermeister, Haupt- und Personalamt
Postfach 3153
17461 Greifswald

Telefon: +49 3834 8536-1241
E-Mail: Haupt-Personalamt@greifswald.de

Arbeitgeber


Diese Stellen könnten Sie auch interessieren