Zurück zur Suche

Sachbearbeiter Anwendungsbetreuung GIS (m/w/d)

Vollzeit | Öffentlicher Dienst

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist zum nächstmöglichen Termin im Haupt- und Personalamt, Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik, die Stelle in Vollzeit zu besetzen. 

Schwerpunktaufgaben der Stelle sind:

Einrichtung der zu betreuenden GIS-Arbeitsplätze, Installation neuer Hard- und Software, Mitwirkung bei der Netzeinbindung, Störungssuche und -behebung sowie Nutzereinweisung

  • Anwendungsbetreuung von GIS-bezogenen Fachverfahren
  • Pflege des Datenbestandes und der Datensicherung, Nutzerverwaltung, Einspielung von Updates, Einrichtung und Pflege von Schnittstellen zu anderen Fachverfahren, Organisation und Dokumentation der fachverfahrensspezifischen Abläufe
  • Benutzerbetreuung sowie Koordinierung und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Aufbau von GIS-Projekten und deren Organisation
  • Datenaufbereitung für spezielle Anfragen, Kartengestaltung/Datenausgabe
  • Ermittlung, Bewertung und ggf. Einführung innovativer IT-Lösungen zur Optimierung des Fachverfahrens
  • Sicherstellung des internen und externen Datenaustausches und der Datenverfügbarkeit, Nutzbarmachung von GIS-Daten für alle interessierten Ämter und über das Intranet/Internet sowie Datenbereitstellung über Schnittstellen (NAS, SHAPE, XPlan, GML)
  • technologische Planung und Bewertung bei der Neu- und Ersatzbeschaffung von Hard- und Softwareprodukten

Was Sie mitbringen:

erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor bzw. entsprechendes Diplom) auf dem Gebiet der Geoinformatik oder der Geografie

  • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der relationalen Datenbanken sowie System- und Anwenderkenntnisse der Software ArcGIS oder von gleichwertigen GIS-Systemen, Grundkenntnisse der Betriebssysteme LINUX und Windows
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, Organisations- und Koordinationsvermögen, Flexibilität, Eigeninitiative, Innovationsbereitschaft und Engagement bei der Einführung neuer Technologien

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung undvermögenswirksame Leistungen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten

Teilzeitwünsche können erörtert werden.

Bewerber (m/w/d), die ihren Wohnsitz nach Greifswald verlegen wollen, haben die Möglichkeit, sich kostenlos an das Welcome Center Greifswald zu wenden. Hier finden Sie  Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsplätzen, Ärzten, Banken, Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.welcome-greifswald.de.

Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 28.02.2020 per E-Mail (bitte eine Sammeldatei ausschließlich im PDF-Format, andere Formate finden keine Berücksichtigung) an folgende E-Mail-Adresse:

Haupt-Personalamt@greifswald.de

Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen richten Sie, unter Verzicht von Bewerbungsmappen und Folien, an folgende Anschrift:

Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Der Oberbürgermeister, Haupt- und Personalamt, Postfach 3153, 17461 Greifswald

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

Lage des Arbeitsortes

Markt 15
17489 Greifswald

Bewerbung

Bewerbung bis:
28.02.2020

Bewerbungsadresse:
Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Der Oberbürgermeister, Haupt- und Personalamt
Postfach 3153
17461 Greifswald

Arbeitgeber


Diese Stellen könnten Sie auch interessieren