Sieger im Wettbewerb „Produkt-Leuchtturm MV" ausgezeichnet

Im Rahmen der 1. Landesweiten Warenbörse „Regional + Bio aus MV“ wurden die teilnehmenden Fachkunden um die Abgabe ihres Votums gebeten. Nun wurden die Sieger des „Produkt-Leuchtturms MV“ gekürt. Das neue Veranstaltungsformat der Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) setzt den Fokus auf eine regionale Herkunft der Produkte. Gerade in der Coronakrise haben Verbraucher vermehrt den Wert von hochwertigen Lebensmittel aus der unmittelbaren Nähe zu schätzen gelernt. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine Vielzahl leistungsstarker Unternehmen, die diese Nachfrage bedienen können und in herausragender Qualität produzieren. Alle Teilnehmer zeichnen sich durch innovative Produktideen und hochwertige Qualität aus.

Zum Wettbewerb lagen insgesamt 99 Bewerbungen aus 43 Betrieben vor. Davon kamen 46 Einreichungen in der Kategorie Food Frische, 24 Einreichungen in der Kategorie Food trocken, 15 Einreichungen in der Kategorie Getränke und 14 Einreichungen in der Kategorie Tiefkühlprodukte. Ausgelobt wurden ein Werbelogo, Marketingunterstützung, ein Pokal und eine Urkunde. Träger des landesweiten Wettbewerbs ist die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV).

Als Fachpublikum waren unter anderem der Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel, Hotellerie und Gastronomie, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sowie Cateringunternehmen eingeladen. Die Fachbesucher wählten aus den vier Kategorien „Frischeprodukte“, „Trockenprodukte“, „Getränke“ und „Tiefkühlprodukte“. Zudem wurde ein Sonderpreis des Beirates vergeben. Insgesamt wurden zehn Siegerprodukte ermittelt, darunter ein Sonderpreis. Sieger sind vor allem Produkte mit einem hohen Anteil an heimischen Rohstoffen wie Pute, Bruderhahn, Wildschwein und Rind, aber auch Milch, Sanddorn, Hanf und Lupineneiweiß.

Weitere Informationen zu den Gewinnern


Quelle: Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums vom 16.02.2021