GALILEO/EGNOS - Perspektiven und Chancen für Anwender im maritimen Umfeld

Datum:
Zeit: 00:00 - 00:00 Uhr

Technologien aus dem All gehören mittlerweile zur Grundausrüstung eines modernen Schiffes. Was für die Seefahrer früher Zeiten noch ein Traum war, ist heute Realität: Die metergenaue Standortbestimmung an nahezu jedem Ort der Welt. Dahinter stecken ausgefeilte satellitengestützte Navigationssysteme (GNSS) wie GPS (USA), GLONASS (Russland), Galileo (Europa) oder Beidou/Compass (China), die eine absolute Positionsbestimmung auf der Basis von Signalen aus rund 23.000 km Entfernung von der Erde ermöglichen.

Weitere Informationen

Quelle: Maritimes Cluster Norddeutschland e. V