RegioTester zum Tag der Regionen gesucht

Die Regionalbewegung und das Aktionsbündnis Tag der Regionen sind auf der bundesweiten Suche nach Haushalten, die Lust haben als „RegioTester“ ihre Einkäufe für zwei Wochen mit regionalem Fokus zu erledigen. Ziel der Aktion ist es des Befinden der Haushalte beim regionalen Einkauf herauszufinden. Der Verbrauchertrend wird medial begleitet und dabei entstehen Homestories, die der Vielfalt der Regionen Gesichter und Geschichten geben.

Was erwarten die teilnehmenden Haushalte?
Alle teilnehmenden RegioTester erledigen ihre Einkäufe für zwei Wochen mit dem Hauptaugenmerk auf regionale Produkte. Der Zeitraum kann frei zwischen dem 15. August und 30. September gewählt werden, ob zwei Wochen am Stück oder mit zwei „regionalen Tagen“ pro Woche. Alle Teilnehmer erhalten als Dankeschön ein kostenloses professionelles und persönliches Fotoshooting.

Teilnahmekriterien im Überblick:
Eine Bewerbung kann man entweder mit einem einfachen und kurzen 2-minütigen Bewerbungsvideo oder per Bewerbungsbogen einreichen. Dabei sollen die Bewohner vorgestellt, der Haushalt mit drei Worten beschrieben und erwähnt werden, was regionales Einkaufen im Alltag bedeutet. Der Einsendeschluss ist der 31. Juli 2019.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter: www.tag-der-regionen.de