Neue Aufgaben für den bisherigen IHK Hauptgeschäftsführer

Mit Beginn des neuen Jahres wird die Stelle des IHK-Geschäftsstellenleiters in Stralsund neu besetzt. Mit dem Ausscheiden des aktuellen Leiters in den Ruhestand, übernimmt Jens Rademacher, der bisherige Hauptgeschäftsführer der IHK zu Rostock, die Leitungsposition in Stralsund. Nach über sechs Jahren in der Hauptgeschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer in Rostock und an deren Spitze  kann Jens Rademacher nun seine umfassenden Erfahrungen in der Geschäftsstelle Stralsund und im Landkreis Vorpommern-Rügen einbringen.

In seiner Zeit in Rostock konnte Rademacher die IHK nach zuvor mehreren Personalwechseln auf der Geschäftsführungpostition in ruhiges Fahrwasser bringen und das Wirken gegenüber Wirtschaft und Politik erfolgreich verbessern. Zudem konnten durch Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit Rücklagen gebildet werden, die zu einer erfolgreichen Senkung der Mitgliedsbeiträge führten. Die vakante Stelle des Hauptgeschäftsführers der IHK zu Rostock wird ausgeschrieben und bis zur Neubesetzung vom bisherigen Stellvertreter Peter Volkmann übernommen.

Weitere Informationen finden Interessierte in der IHK-Medieninformation vom 02.12.2019