Pomerania Nostra Preis 2019

Der Pomerania Nostra-Preis wurde dieses Jahr am 22. Oktober 2019 an Herrn Dr. Uwe Schröder verliehen. Der Deutsch-Polnische Preis Pomerania Nostra zeichnet Personen aus, die sich in in den Bereichen Kunst, Wissenschaft, Politik, gesellschaftliches Leben und Wirtschaft hervorragendes geleistet haben. Die Stifter des Preises sind die beiden Ostseestädte Greifswald und Stettin, sowie die dazugeghörigen pommerschen Universitäten und die Tagezeitung Kurier Szczeciński.

Dr. Uwe Schröder (*1953) ist Historiker und Direktor des Pommerschen Landesmuseums Greifswald. Er ist Mitgestalter und Realisator des kontinuierlich entwickelten europäischen Konzeptes des  Pommerschen Landesmuseums als einer Einrichtung, die das Pommersche Kulturerbe erhält und die Geschichte Pommerns im Kontext der Länder und Regionen des Ostseeraums, insbesondere der Beziehungen zu Dänemark, Schweden und Polen, mit besonderem Augenmerk auf die deutsch-polnische Verständigung und Aussöhnung popularisiert.